16.000 m² Lagerfläche für Schokolade

In der Nähe von Frankfurt wurde eine Lagerhalle für empfindliche Schokoladenhohlkörper errichtet.

Für die Klimatisierung wurden wir mit der Planung und Ausführung beauftragt.

Die besondere Herausforderung lag in der ganzjährlichen konstanten Raumtemperatur von 16°C. Die Kühlleistung wurde mit 720 KW und die Heizleistung mit 450 KW berechnet.

Mit modernster Technik haben wir energieeffiziente invertergeregelte Wärmepumpensysteme zum kühlen und heizen eingesetzt. Die zugfreie Luftverteilung innerhalb der Lagerhalle erfolgt über textile Quellauslässe mit speziell gefertigten Luftdüsen.

Die Temperatur und Anlagendaten werden per Fernübermittlung an unser Serviceteam weiter geleitet und protokolliert.